Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Treffen des Lesekreises in italienischer Sprache „Tutto torna“

Stadtbibliothek „C. Battisti”, Museumstraße 47

Lesegruppe

25.11.2022

Im November trifft sich der Lesekreis, um L'isola di Arturo von Elsa Morante zu besprechen. Um 18.00 Uhr im Lesesaal.

Elsa Morante (Bild: , 38 Kilobyte, 419 x 480 pixel)
 

Beim Treffen am 25. November werden wir gemeinsam den Roman L'isola di Arturo von Elsa Morante (Einaudi, 2015) kommentieren.

Arturo, der rückblickend seine Kindheitserinnerungen erzählt, wird nicht müde, die Schönheiten seiner Insel Procida zu schildern: ein Paradies, wo der Knabe mutterlos und unbewacht aufwächst, barfuß, mit wirrem Haar, beinahe wie ein wildes Tier über die Insel streifend, im Wasser genauso zu Hause wie auf dem Land.
Eines Tages bringt die Fähre eine junge Stiefmutter ins Haus. In der Furcht, den ohnehin kaum gegenwärtigen Vater zu verlieren, überzieht Arturo das ängstliche, unselbständige Mädchen mit Spott - bis er plötzlich begreift, dass das Unmögliche geschehen ist.

Elsa Morante, 1912 in Rom geboren und 1985 dort gestorben, gehört zu den wichtigsten Schriftstellerinnen der italienischen Nachkriegsliteratur. Sie war mit Alberto Moravia verheiratet und mit Natalia Ginzburg und Pier Paolo Pasolini befreundet. Für ihren Roman »Arturos Insel« erhielt sie 1957 den begehrten Premio Strega.


Um sich anzumelden und alle Informationen darüber zu erhalten, schreiben Sie an: infobiblio@gemeinde.bozen.it.

Sämtliche Informationen und die Kontakte zum Lesekreis finden Sie hier.

Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::