Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Janus Korczak, der große polnische Pädagoge, der gemeinsam mit 200 Schützlingen in Treblinka ermordet wurde.

Freie Universität Bozen - Universitätsplatz 1

Konferenz

25.01.2017

18 Uhr - Einritt frei

Friedenszentrum (Bild: , 59 Kilobyte, 170 x 133 pixel)
 

Janus Korczak. Der große polnische Pädagoge, der gemeinsam mit 200 Schützlingen in Treblinka ermordet wurde.

Konferenz mit Paolo Marangoni und Walter Lorenz veranstaltet vom Zentrum für den Frieden, in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum "Villa delle Rose".

Janusz Korczak war einer der wichtigsten Pädagogen des zwanzigsten Jahrhunderts. Sein pädagogischer Ansatz der "Pädagogik der Achtung" war prägend, und findet heute noch an Schulen, Universitäten und Forschungszentren Anwendung. Korczak betrachtete das Kind als völlig autonome und unabhängige Person, die, in jeder Hinsicht ernst genommen werden muss. Sein Credo war stets "Kinder werden nicht erst Menschen, sie sind es bereits".
Der Pädagoge sah im Spiel und in dessen Symbolik keine hypothetische Welt,, sondern eine reale Welt.
Korczak eröffnete in Warschau zwei jüdische Waisenhäuser, die er auch während der NS-Besetzung als Direktor leitete. Im '42 wurden er und zweihundert Kinder des Hauses nach Treblinka deportiert. Dort begleitete er sie im Vernichtungslager Treblinka in die Gaskammer. Sein genaues Todesdatum ist unbekannt. Korczaks Tagesbuchaufzeichnungen enden mit dem 5. August 1942.

 

Janusz Korczak (Bild: , 109 Kilobyte, 1280 x 720 pixel)

Janusz Korczak

Paolo Marangon (Bild: , 18 Kilobyte, 218 x 235 pixel)

Paolo Marangon

Walter Lorenz (Bild: , 281 Kilobyte, 775 x 1031 pixel)

Walter Lorenz

Laura Giuliani (Bild: , 6 Kilobyte, 170 x 183 pixel)

Laura Giuliani

Janusz Korczak - "L’umanesimo a misura di bambino" (Bild: , 53 Kilobyte, 259 x 428 pixel)

Buchdeckel

 
Artikel teilen:
 
  • Home
  • >Stadtleben
  • > Termine
  • > Janus Korczak, der große polnische Pädagoge, der gemeinsam mit 200 Schützlingen in Treblinka ermordet wurde.
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::