Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

"Kapuscinski & Malinowski - Spuren des Anderen"

Freie Universität Bozen - Aula Magna, Universitätsplatz 1

Tagung

23.01.2017

Zehn Jahre nach dem Tode des polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski - 18 Uhr - Eintritt frei

Friedenszentrum (Bild: , 59 Kilobyte, 170 x 133 pixel)
 

Ein ganz besonderes Treffen findet am 23. Jänner 2017 um 18 Uhr in der Aula Magna der Freien Universität Bozen (FUB) statt und ist dem bekannten Reporter Ryszard Kapuscinski gewidmet. Der polnische Journalist und Reporter war vor zehn Jahren auf Einladung des "Zentrums für den Frieden" in Bozen zu Gast. Es war sein letzter öffentlicher Auftritt.

Die Erinnerung von Kapuscinski verknüpft sich stark mit dem Leben seines Meisters, dem Anthropologen Bronislaw Malinowski, der in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts (1922 - 1932) in Gries in Bozen und in Oberbozen am Ritten lebte.

Kapuscinski war einer der ersten, der als Reporter aus Afrika und Lateinamerika berichtet hat und die historischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts hautnah erlebte. Er berichtete aus der Sowjetunion, als diese auseinander brach, er erlebte bedeutenden Veränderungen im Iran mit dem Ende der Monarchie und der Machtergreifung durch Ayatollah Khamenei. Seine Arbeit wurde mit vielen Preisen und internationalen Anerkennungen ausgezeichnet. Er schrieb viele Bücher und seine Bekanntheit basiert auf Reportagen aus vielen Ländern.

Die beiden polnischen Intellektuellen werden in Bozen erinnert von

  • Paolo Rumiz, Journalist von "Repubblica"
  • die polnische Regisseurin Magdalena Szymkow, die küzlich einen Film über Kapuscinski drehte
  • der Schriftsteller und Essayist Francesco Cataluccio
  • die texanische Anthropologin und Dozentin an der Universität Bozen Dorothy Zinn

 Die Witwe von Kapuscinski, Alicja, wird ihre Grußworte an das Publikum richten.

Organistation: Zentrum für den Frieden der Gemeinde Bozen, FUB Freie Universität Bozen und die Journalistengewerkschaft Trentino Südtirol.

Mehr Infos hier:

www.peacebz.wordpress.com
Tagung Kapuschinski Malinowski - 23. Januar 2017 (Bild: , 939 Kilobyte, 1288 x 1816 pixel)

Plakat

Ryszard Kapuściński  (Bild: , 2,511 Kilobyte, 3008 x 2000 pixel)

Ryszard Kapuściński (Pinsk BY, 4. März 1932 - Warschau PL, 23. Januar 2007)

Bronislaw Malinowski (Bild: , 87 Kilobyte, 600 x 798 pixel)

Bronislaw Malinowski (Krakau PL, 7. April 1884 - New Haven, Connecticut USA 16. Mai 1942)

Paolo Rumiz (Bild: , 70 Kilobyte, 800 x 588 pixel)

Paolo Rumiz

Magdalena Szymkow (Bild: , 50 Kilobyte, 280 x 560 pixel)

Magdalena Szymkow

Francesco Cataluccio (Bild: , 19 Kilobyte, 418 x 502 pixel)

Francesco Cataluccio

Dorothy Zinn (Bild: , 14 Kilobyte, 260 x 260 pixel)

Dorothy Zinn

 
Artikel teilen:
 
  • Home
  • >Stadtleben
  • > Termine
  • > "Kapuscinski & Malinowski - Spuren des Anderen"
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::