Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

"Verarmung und Weltbürgerschaft"

Festsaal der Stadtgemeinde, Gumergasse 7

Debatte

19.03.2015

18.00 Uhr

Il logo del Centro Pace del Comune (Bild: jpg, 101 Kilobyte, 400 x 380 pixel)
 

Der berühmte italienische-belgische Wirtschaftswissenschaftler Riccardo Petrella in Bozen alässlich der Gründung in unserer Stadt des DIP (Armut als illegal zu erklären) mit einer Selbsthilfegruppe und mit einer Debatte mit Luca Visentini, der in Kürze Generalsekretär der Europäischen Gewerkschaft CES sein wird.

Ina Edelkraut und Riccardo Petrella (Bild: , 3,315 Kilobyte, 3888 x 2592 pixel)

Riccardo Petrella in Berlin anlässlich des Friedensfestivals auf dem Alexander Platz (August 2014) mit der Koordinatorin Ina Edelkraut.

Plakat der Debatte am 19.3.2015 (Bild: , 573 Kilobyte, 1755 x 2482 pixel)

Plakat

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::