Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

LIFE IN WAR

Freie Universität Bozen - Universitätsplatz 1

Fotoausstellung

vom 10.12.2013 bis 15.01.2014

Eröffnung: am Dienstag, den 10.12.2013 um 18:00 Uhr

Friedenszentrum (Bild: , 59 Kilobyte, 170 x 133 pixel)
 

Die Fotoausstellung LIFE IN WAR wird auf Initiative des Friedenszentrum der Stadt Bozen am Dienstag, den 10. Dezember 2013 im Flur der Designfakultät der Freien Universität Bozen eröffnet (18:00 Uhr).

Die Ausstellung zeigt 50 Bilder des bekannten iranischen Dokumentarfotografen MAJID SAEEDI, der in den letzten zwanzig Jahren vor allem im Mittleren Osten gearbeitet hat. Er setzte dabei den Schwerpunkt auf den humanitären Aspekt. Mit seinen Fotos erzählt er hauptsächlich unbekannte Geschichten um soziale Probleme und Ungerechtigkeiten.

Derzeit arbeitet Majid Saeedi für Getty Images und seine Fotos wurden in den wichtigsten Magazinen und Zeitungen der internationalen Presse veröffentlicht, darunter Times, Spiegel, Life, New York Times, Washington Post, Washington Times und das Time Magazine.

Die Fotografien der Ausstellung Life in War zeugen von denUngerechtigkeiten und Gräueltaten, die das afghanische Volk während des Krieges erlebt hat, der das Land noch immer bluten lässt. Majid Saeedi ist ein Meister der Straßenfotografie und das Leben der Afghanen erzählt er durch ihren harten Alltag.

Die Ausstellung LIFE IN WAR ist im Flur C0 der Universität bis zum 15. Januar 2014 zu besichtigen (in der Weihnachtszeit geschlossen: 23.12.2013 - 06.01.2014). Der Eintritt ist frei. 

Die Ausstellung ist auf Initiative von Sabri Najafi des Iranischen Kulturzentrums Südtirol entstanden, mit organisatorischer Unterstützung von Katharina Kolakowski und in Zusammenarbeit mit der Galerie foto-forum Bozen und Salto.bz.

 

 

Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::