Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

10 Jahre Zentrum für den Frieden

vom 02.07.2012 bis 03.07.2012

Veranstaltungen und Termine

Sindaco Spagnolli begrüßt Pèrez Esquivel (Bild: , 681 Kilobyte, 1936 x 1296 pixel)
.
 

Montag, 2. Juli 2012
11.00 - Historisches Rathaus - Lauben 30
Rückschau der 10jährigen Tätigkeit
mit Friedensnobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel, Bürgermeister Luigi Spagnolli, Stadtrat Luigi Gallo, der Vorsitzende des Zentrums für den Frieden Leone Sticcotti und Koordinator Francesco Comina.

ore 14 - Palais Widmann.
Landeshauptmann Luis Durnwalder empfängt Friedensnobelpreisträger Adilfo Pérez Esquivel und Susana Mirta Moreire (Verantwortliche Serpaj) und Grazia Tuzi (Ital. Referentin der Organisation).

ore 17.30 Freie Universität Bozen
Visita del premio Nobel alla mostra "100 quadri in attesa di documenti", realizzata dai profughi presenti nell'ambito del lavoro di Volontarius. Il premio Nobel sarà accompagnato dal rettore Walter Lorenz e da un referente della Ripartizione Politiche sociali della Provincia.

ore 18 Hof der Freien Universität Bozen
"Dio non uccide. Vita del premio Nobel per la Pace Adolfo Pérez Esquivel.
" Buchvorstllung.

Dienstag, 3. Juli 2012
am Vormittag
Haus der Familie - Lichtenstern  Friedensnobelpreisträger Pérez Esquivel  besucht das Grab vonJosef Mayr-Nusser

20,30 Uhr  TRIENT Großer Saal des Castello del Buonconsiglio
Buchvortstellung "Dio non uccide. La vita del premio Nobel per la Pace Adolfo Pérez Esquivel"
 

Anlagen:

Zentrum für den Frieden: Logo (Bild: jpg, 101 Kilobyte, 400 x 380 pixel)
 
Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Termine
  • > 10 Jahre Zentrum für den Frieden
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::