Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Luis Lintner, ein Leben in Liebe für die Armen

Festsaal der Stadtgemeinde, Gumergasse 7

08.02.2012

Zum Gedenken an die Ermordung des Südtiroler Missionars vor 10 Jahren. Beginn um 18 Uhr.

Luis Lintner (Bild: jpg, 153 Kilobyte, 435 x 465 pixel)
 

Mit der Teilnahme von:
Bira Azevedo, Erzieher in der Nachfolge von Luis Lintner
Marilza Nascimento, Rechtsanwältin in Salvador
Paola Vismara, Missionsamt Bozen-Brixen
Christl Fink, Autorin des Buches über Luis Lintner
Elisabeth Avi, Mitarbeiterin von Luis Lintner

Auch die Begrüßung durch Bischof Ivo Muser und Bozens Bürgermeister Luigi Spagnolli sind vorgesehen.

Moderator: Francesco Comina

Im Laufe des Abends werden Bilder der Orte gezeigt, an denen Luis Lintner gewirkt hat. Die Bilder stammen aus einem Video, das im Jahr 2007 aufgezeichnet wurde und den in Brasilien tätigen Südtiroler Missionaren fidei donum gewidmet ist.

Info:
Zentrum für den Frieden
Grieser Platz 18, 2. Stock
centropacebz@gmail.com - 0471 402 382
Von Montag bis Freitag: 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr

Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Termine
  • > Luis Lintner, ein Leben in Liebe für die Armen
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::