Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Die Moser. Eine Bozner Künstlerfamilie

Stadtmuseum, Sparkassenstraße 14

vom 30.09.2010 bis 31.10.2010

Eröffnung 29. September 18 Uhr. Eintritt frei

Plakat der Ausstellung (Bild: jpg, 94 Kilobyte, 656 x 909 pixel)
 

Über drei Generationen haben Mitglieder der Familie Moser das künstlerische Leben Bozens entscheidend mitgeprägt: beginnend mit Karl Sigmund Moser (1790-1865), virtuoser Krippenschnitzer und Schöpfer
des weit über die Grenzen hinaus bekannten Moser-Gartens, über den Landschaftsmaler Karl Vinzenz Moser (1818-1882) bis zu Carl Moser (1873-1939), dessen Farbholzschnitte zu den Meisterleistungen des
Jugendstils in Europa zählen, und seinem Bruder, dem Aussteiger und naiven Bildermaler Josef Moser (1882-1956). Die Ausstellung, die neben Bildern eine Vielzahl an historischen Dokumenten einschließt, vereint
somit eine Familiengeschichte mit der Stadt- und Kunstgeschichte Bozens von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Anlagen:

Artikel teilen:
 
  • Home
  • >Kultur
  • > Termine
  • > Die Moser. Eine Bozner Künstlerfamilie
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::