Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Donne Dentro-detenute e agenti raccontano

Stadtbibliothek „C. Battisti”, Museumstraße 47

27.09.2019

Presentazione dell'omonimo libro di e con Monica Lanfranco. Ore 18.00. Entrata libera.

Foto locandina/ aus dem Plakat (Bild: , 42 Kilobyte, 800 x 527 pixel)
 

 Am Freitag, den 27. September veranstaltet die Stadtbibliothek die Begegnung " Donne dentro. Detenute e agenti di polizia penitenziaria raccontano" mit der Autorin Monica Lanfranco.

Ein Reisetagebuch durch die Gefängnisse der 90er Jahre, von Genua, Mailand, Pozzuoli, Rom, Sollicciano, Venedig und Verona. Frauen, welche als Häftlinge und Gefängnispolizistinnen eine bestimmte Zeit ihres Lebens in italienischen Gefängnissen verbracht haben, sprechen zum ersten Mal über ihr Leben und schildern Erfahrungen und Eindrücke.

Mit
Monica Lanfranco - Feministische Journalistin, Trainerin und Expertin für Gender-Equality und geschlechtsspezifische Gewalt

Einleitung und Moderation
Alessandro Pedrotti - Leiter des Dienstes Odòs

Veranstaltung in italienischer Sprache.

Das Treffen wird vom Zentrum für den Frieden, in Zusammenarbeit mit dem Dienst Odós der Caritas Diözese Bozen-Brixen, organisiert

Monica Lanfranco
Feministische Journalistin, Trainerin und Expertin für Gender-Equality und geschlechtsspezifische Gewalt, Sprecherin der nationalen Koordinierungsstelle der Beiräte für die Laizität von Institutionen (Coordinamento Nazionale delle Consulte per la laicità delle Istituzioni).
Sie schreibt unter anderem für die Zeitschrift "Fatto Quotidiano", für ihr Magazin www.mareaonline.it, für das Webradio www.radiodelledonne.org und ist Autorin mehrerer Bücher und Leiterin des Bildungshauses "Altradimora".

Stadtbibliothek Bozen (Bild: jpg, 11 Kilobyte, 123 x 120 pixel)
 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::