Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Vorstellung des Kinderbuchs “Lolly e i calzini con i cuori”

Stadtbibliothek „C. Battisti”, Museumstraße 47

13.02.2019

Eine Geschichte für Kleinkinder (3-6 Jahre) und Begegnung mit der Autorin Camilla Vivian. Um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Cover "Lolly e i calzini coi cuori" (Bild: , 4,058 Kilobyte, 2435 x 3188 pixel)
 

Am Mittwoch Nachmittag findet in der Bozner Stadtbibliothek ein Autorentreffen für die Kleinsten statt: Die Kinderbuchautorin Camilla Vivian liest aud dem Buch "Lolly e i calzini coi cuori". Der Autorentreff wird vom Verein Generation+ veranstaltet.

Das Bilderbuch regt die BetrachterInnen und LeserInnen zum nachdenken an, wie Vorurteile und Stereotypen wirken und über die die Haltung zur herrschenden Meinung, die sehr oft Ungleichheit hervorrufen kann.

Aus dem Buch liest der Studienabgänger für Erziehunsgwissenschaften Damiano Folchini.

Im Anschluss an die Lesung findet ein Fachgespräch zwischen der Autorin Camilla Vivian und Roberta Fregona, Psychologin an der Familienberatungsstelle AIED statt.

Camilla Vivian, Autorin und Bloggerin (www.miofiglioinrosa.com) ist Mutter einer Transgender-Tochter und Bezugsperson für Eltern, deren Kinder sich im falschen Körper geboren fühlen und wie sie es nennt "eine kreative Identität" leben.

Der Verein Generation+ unterstützt den Schutz, die Selbstbestimmung und fördert das Recht auf Gesundheit für Minderjährige mit gelebten Identitätsgeschlecht.

Die Veranstaltung findet in italienischer Sprache statt.

 

 

 

 

 

Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::