Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Fernleihe unserer Bücher und Medien an die Bibliotheken im restlichen Italien/Ausland

Was bietet dieser Service?
Die Stadtbibliothek entleiht Monographien oder Fotokopien von Artikeln aus der eigenen Sammlung an italienische und ausländische Bibliotheken, die darum anfragen und die denselben Dienst auch auf der Grundlage der Gegenseitigkeit anbieten.

Von der Fernleihe ausgeschlossen sind Nachschlagewerke, Periodika, neue Werke der erzählenden Literatur, Diplom- bzw. Doktorarbeiten, besonders alte, seltene oder wertvolle Werke oder solche, die in einem schlechten Erhaltungszustand sind, Großformate und Ausgaben, die vor 1935 erschienen sind. Falls möglich kann die Bibliothek in diesen Fällen unter Einhaltung der geltenden Gesetzesbestimmungen Fotokopien oder gescannte Dokumente zur Verfügung stellen.

Wie wird der Antrag weitergeleitet?
Durch die Post oder E-Mail.

Dauer der Entlehnung
Dreißig Tage ab Erhalt. Wenn das Werk nicht von einem anderen Benutzer vorbestellt wurde, kann die Entlehnung um weitere dreißig Tage verlängert werden; dies muss - auch nur telefonisch - wenigstens einen Tag vor Fälligkeit mitgeteilt werden.

Kosten

Entlehnung von Büchern

  • Spesenentschädigung für den Versand Euro 3,62
  • entweder:
    • 1/2 IFLA Gutschein
    • oder 4 internationale Postcoupons

Lieferung von Fotokopien

  • Spesenentschädigung für den Versand: Euro 1,03
  • Fotokopie A4: Euro 0,10
  • Fotokopie A3: Euro 0,15
  • Fotokopie durch Scanner A4: Euro 0,36
  • Fotokopie durch Scanner A3: Euro 0,52

Bezahlung:
In Form von Briefmarken oder mittels Überweisung (siehe untersehenden Link).
In beiden Fällen soll als Zahlungsgrund "Fernleihe - cap. 30500.02.020300029 " angegeben werden. Die Rücksendung muss durch ein Einschreiben mit Zahlungsbestätigung erfolgen.

Haftung:

Die bestellende Bibliothek ist vom Zeitpunkt des Versands bis zur Rückgabe für das Werk verantwortlich. Im Fall von Verlust oder Beschädigung des Werkes sowohl während des Versands als auch während des Gebrauchs gelten für die beantragende Bibliothek die selben Bestimmungen wie für die Ausleihe.

Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::