Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Spiele, PC- und Konsolenspiele

Warum bietet die Bibliothek Spiele an?
Spiele sind nicht nur Erholung oder Flucht aus dem Alltag. Spielen heißt, freie Entscheidungen zu treffen, wobei Werte geübt und praktiziert werden sollen, die Grundbestandteile des sozialen Zusammenlebens sind. Es gilt hier, strategische und taktische Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, Niederlagen zu verarbeiten, sich mit anderen Mitspielern auseinanderzusetzen oder zu kooperieren. Spielen fördert die Feinmotorik, die Konzentrations- und Entscheidungsfähigkeiten sowie das logische Denken.

Die Computer- und Konsolenspiele sind Bestandteil der Alltagskultur vieler Menschen und zu einem vom Kino und Belletristik beeinflußten Kulturgut geworden. Auch qualitätsvolle Konsolenspiele vermitteln auf unterhaltsame Weise Wissen und Kenntnisse und fördern das logische Denken und die Kreativität.
Es werden keine Spiele mit Gewaltaspekten, mit politischer oder militärischer Propaganda angeboten.

Wo und wie finde ich die Spiele in der Stadtbibliothek?
- Im Großen Lesesaal, rechts neben dem Infostand, sind Computerspiele und Spiele für XBOX, PLAYSTATION und WII, sowie Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, magnetische Spiele direkt zugänglich. Es ist auch möglich, im Lesesaal zu spielen, mit Rücksicht auf die anderen Bibliotheksbesucher.

- Auf unseren Webseiten finden Sie eine Liste zum Downloaden,  die ständig aktualisiert wird

Wieviele Spiele kann ich gleichzeitig entleihen und wie lange?
Es können in jeder Bibliothek 2 Spiele, davon 1 Konsolenspiel und 1 Gesellschaftsspiel, ausgeliehen werden, zuzüglich zu den üblichen 5 Büchern + 4 Multimedia.
Die Leihfrist beträgt 15 Tage für die Konsolenspiele und 7 Tage für die andere Spiele
 


 

Download:

Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::