Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Exponat des Monats Nr. 106 - September 2020

Erstes Register Karl Wohlgemuths, angelegt vor 1909, mit den Skizzen und den Notizen zu den 5 Masken des älteren Nikolausspiels (Bild: , 38 Kilobyte, 338 x 431 pixel)

Erstes Register Karl Wohlgemuths, angelegt vor 1909, mit den Skizzen und den Notizen zu den 5 Masken des älteren Nikolausspiels

 
bz.history
RaumTirol, Bruggerhof in Ausserprags
Zeit18. und 19. Jahrhundert
ReferentInnenText: Stefan Demetz, unter Mitarbeit von Paola Hübler
VeranstalterAssessorat für Kultur, Stadtmuseum Bozen
KategorieAufwertung
Zum Thema

Literatur:

  • Karl Maria MAYR (Hrsg.), Karl Wohlgemuth. Selbstbiographie, in: "Jahrbuch für Geschichte, Kultur und Kunst" 1931-1934, Bozen 1934, S. 169-208, bes. S. 198.
  • Hans SCHUHLADEN, Die Nikolausspiele des Alpenraumes. Ein Beitrag zur Volksschauspielforschung (Schlern-Schriften 271), Innsbruck 1984
  • Josef SULZENBACHER, Das Pragser Nikolausspiel, in: Egon Kühebacher (Hg.), Tiroler Volksschauspiel ( = Schriftenreihe des SKI 3), Bozen (Athesia) 1976, S. 349-359.
  • Josef SULZENBACHER, Das Pragser Nikolausspiel im Lichte der Alpenländischen Volksschauspiele. Lo spettacolo di San Nicolò a Braies (Pusteria). La sua esistenza nel contesto degli spettacoli rituali dei paesi alpini. Ungedruckte Tesi di laurea, Università di Padova - Facoltà di Magistero, anno accademico 1974-1975 (benutztes Exemplar: Landesbibliothek Tessmann, Sign. III 109.159)

Anlagen:

  • Nr. 106 - September 2020„Die Krone der Volkskunst ist die Maske“. Die Masken des Pragser Nikolausspiels (File pdf, 678 Kilobyte)
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::