Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Siegesdenkmal: Eine Dokumentations-Ausstellung

Das Projekt und seine Zielsetzung

Die neuen Laserinschriften in der Krypta des Denkmals (Bild: jpg, 4,787 Kilobyte, 2480 x 1654 pixel)

 

Position auf dem Lageplan

In 15 rundum sanierten unterirdischen Räumlichkeiten wird die Geschichte Bozens von 1918 bis 1945 samt der Geschichte des umstrittenen Denkmals dokumentiert; weitere Themen sind die Folgen des Ersten Weltkriegs für Südtirol, die vom Faschismus bestimmte Zwischenkriegszeit, die Errichtung der Bozner "Neustadt" zwischen altem Stadtkern und Gries, die Südtiroler Option ab 1939, der Zweite Weltkrieg, die Geschichte des NS-Lagers Bozen und das Kriegsende. Die Bozener Dokumentations-Ausstellung wurde im Juli 2014 eröffnet.
>> BZ '18-'45: ein Denkmal, eine Stadt, zwei Diktaturen - eine Dokumentations-Ausstellungs im Bozner Siegesdenkmal

EMYA: European Museum of the Year Award 2016 - Special Commendations, San Sebastian (ES), 9. April 2016:
Die Dokumentations-Ausstellung hat seitens der international besetzten Jury des European Museum Forum eine besondere Anerkennung für Inhalt und Intention des Projekts zugesprochen bekommen.

Ihre Meinung zählt: Die Kommission, die den Ausstellungsparcours erarbeitet hat, nimmt gerne Anregungen der Bozner BürgerInnen entgegen. Richten Sie Ihre Nachricht bitte an folgende Mail-Adresse: monument@gemeinde.bozen.it

Bilder: Nach der Unterzeichnung des Abkommens wurde ein Lokalaugenschein in den restaurierten Räumlichkeiten unterhalb des Siegesdenkmals vorgenommen. Der Ausstellungsparcours will ein besonders schwieriges Kapitel der Stadt- und Landesgeschichte zu vermitteln versuchen.

Führungen:

Tel. 0471 095474 (Di - So 10-17 Uhr)
museums@csu-online.it

Online-Vormerkungen

 
Siegesdenkmal, im Vordergrund Tafeln mit der historischen Einbettung als Erläuterung (Bild: jpg, 294 Kilobyte, 1024 x 768 pixel)

Siegesdenkmal, Kamerablick auf sein Erscheinungsbild (Bild: jpg, 260 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Büsten von Fabio Filzi und Damiano Chiesa (Bild: jpg, 260 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Bronzebüste des auferstandenen Christus (Bild: jpg, 240 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Büste von Fabio Filzi (Bild: jpg, 487 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Untergeschoss (Bild: jpg, 288 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Krypta (Bild: jpg, 1,689 Kilobyte, 2896 x 1944 pixel)

Siegesdenkmal, Krypta (Bild: jpg, 252 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

Siegesdenkmal, Baustelle mit Blick Richtung Talferbrücke (Bild: jpg, 248 Kilobyte, 1024 x 687 pixel)

EMYA Special Commendation 2016 (Bild: , 11 Kilobyte, 142 x 142 pixel)

EMYA Special Commend 2016 (Bild: , 14 Kilobyte, 189 x 189 pixel)

EMYA Special Comm 2016 (Bild: , 15 Kilobyte, 189 x 189 pixel)

Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer und Margit Fischer am Bozener Siegesdenkmal mit Hannes Obermair, 25. Juni 2016 (Bild: jpg, 215 Kilobyte, 970 x 546 pixel)

Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer und Margit Fischer am Bozener Siegesdenkmal mit Hannes Obermair, 25. Juni 2016

 
Zum Seitenanfang
  • Home
  • >Kultur
  • Museen
  • >Museen
  • > BZ '18-'45: ein Denkmal, eine Stadt, zwei Diktaturen
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::