Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Die Ausstellungsräume

Seit Ende Februar 2015 präsentiert das Schulmuseum seine Sammlungen in einem erneuerten Museumsrundgang an einem neuen Standort, einem renaissancezeitlichen Gebäude, das auch unter dem Namen "Lampl" bekannt ist und einst Sitz der alten Rentscher Schule in Bozen war.

Anhand von ausgestellten Materialien und didaktischen Hilfsmitteln, Büchern, Heften, Zeugnissen, Einrichtungsteilen, wissenschaftlichen Geräten, ausgestopften Tieren etc. entwickelt das Museum Rundgänge der Erinnerung, die persönliche Erfahrungen mit der kollektiven Geschichte verknüpfen. Denn hinter dem "Lesen, Schreiben und Rechnen" - Beginn einer jeden Schulkarriere und Eckpfeiler des Basiswissens - verbergen sich große und kleine Abenteuer von Schülern und Schülerinnen, Lehrern und Lehrerinnen mit ihren besonderen Epochemerkmalen.

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::