Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Archivrecht, Nutzungsbestimmungen und Tarife

Gesetze und Verordnungen 1831 (Bild: jpg, 458 Kilobyte, 1408 x 1150 pixel)

 

Die maßgeblichen im Land Südtirol geltenden archivrechtlichen Bestimmungen werden vom  Landesarchivgesetz aus dem Jahr 1985 (in geltender Fassung) geregelt.

Die Einsichtnahme in das Archivgut des Stadtarchivs wird von einer eigenen Benutzungsordnung geregelt. Allgemein gilt die freie Zugänglichkeit sämtlichen Archivmaterials. Nur vertrauliche und personenbezogene Akten sind in der Regel erst nach Ablauf einer siebzigjährigen Sperrfrist zugänglich.

Der Archivbenutzung ist kostenfrei und erfolgt mittels einfachen Antrags (Formular im Lesesaal). Gegen Bezahlung können Fotokopien angefertigt werden. Reproduktionen, die von den Nutzern für wissenschaftliche Vorhaben ohne Gewinnabsichten oder von Amts wegen mit eigenem Aufnahmegerät (Fotoapparat, Digitalkamera, Handykamera etc.) selbst angefertigt werden, sind unentgeltlich und erfordern nur das Ausfüllen des entsprechenden Vordrucks.

Auch das umfangreiche, bereits verfügbare digitalisierte Archivmaterial wird für nicht kommerzielle Zwecke unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Anlagen:

 
Testamentum domine Clare ex anno 1349 (Bild: jpg, 1,556 Kilobyte, 2411 x 1309 pixel)

The Papers of a Great Writer (Bild: jpg, 98 Kilobyte, 500 x 300 pixel)

Creative Commons 3.0 (Bild: jpg, 43 Kilobyte, 960 x 720 pixel)

 
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::