Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Fachplan Frauen in Gewaltsituationen

Umschlag des Fachplans für Frauen in Gewaltsituationen (Bild: jpg, 82 Kilobyte, 394 x 544 pixel)

 

Der Gemeinderat hat den von der Stadträtin für Sozialpolitik und Chancengleichheit Patrizia Trincanato und von dem Direktor des Betriebs für Sozialdienste Bozen, Dr. Bruno Marcato vorgestellten "Fachplan für Frauen in Gewaltsituationen" am 22.04.2008 genehmigt.
Der Fachplan ist vom Amt für Familiendienste des Betriebs für Sozialdienste Bozen ausgearbeitet worden und ist einer der 8 Pläne, welche die Bereiche des Sozialplanes für die Lebensqualität 2004 - 2006 aufgreifen.

Dieses Dokument wurde in teilnehmender Form ausgearbeitet und beinhaltet das Ziel, Strategien und Maßnahmen für die nächsten drei Jahre zu erarbeiten, um dem Problem der Gewalt an Frauen in der Stadt Bozen gezielt entgegenzutreten. Dies gilt sowohl für die Gewalt, die sich im privaten Umfeld, zu Hause, am Arbeitsplatz, unter Bekannten, usw. abspielt, als auch für die Gewalt, welche im Rahmen der sexuellen Ausbeutung erfolgt.

Der Fachplan Frauen in Gewaltsituationen kann aus dieser Internetseite heruntergeladen werden (PDF) oder ist beim Amt für Sozialplanung der Gemeinde erhältlich.

Abteilung für Dienste an die örtliche Gemeinschaft
INFOS
Amt für Familie, Frau, Jugend und Sozialförderung
Rathaus - Gumergasse 7 - 2. Stock
Ansprechperson/en
Alessandra Merler
Tel. 0471 997 231 - Fax 0471 997 548
E-Mail
Die E-Mail-Adressen der MitarbeiterInnen der Gemeinde Bozen sind nach folgendem Schema aufgebaut:
vorname.nachname@gemeinde.bozen.it
ÖffnungszeitenMo, Mi, Fr: 9.00-12.00 Uhr
Di: 8.30-13.00 Uhr
Donnerstag Bürgertag: 8.30-13.00 und 14.00-17.30 Uhr

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::