Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Dienstcharta Stadtbibliothek Bozen

Dienstcharta Stadtbibliothek Bozen (Bild: jpg, 249 Kilobyte, 587 x 832 pixel)

 

Die Dienstcharta ist ein wesentliches Mittel, worin die Stadtbibliothek ihre Dienstleistungen vorstellt und die Ziele erläutert, die sie Jahr um Jahr erreichen will, aufgrund der verfügbaren Ressourcen und der vorhandenen Organisation.

Die Bibliothek legt großen Wert auf Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer, da sie eine wichtige Rolle als Innovationsmotor und Überprüfer spielen. Das Qualitätsniveau der angebotenen Dienstleistungen wird nämlich direkt von den Benutzern kontrolliert, denen dazu verschiedene Mittel  zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel Umfragen über die Zufriedenheit, sowie Schalter für Beschwerden und Tipps (URP).

Die Bibliothek bemüht sich um eine ständige Qualitätssteigerung ihrer Dienste, die dann als neue Standards in den nächsten Fassungen der Charta aufscheinen werden.
Es ist ein Pakt, der zwischen Bibliothek und Benutzer geschlossen wird.

Die Dienstcharta der Stadtbibliothek wurde im Handbuch für Bibliothekonomie ("Biblioteconomia: Guida classificata" Mauro Guerrini), das 2007 im Bibliografica-Verlag erschienen ist, veröffentlicht. Das Handbuch bietet einen allgemeinen Überblick über die moderne Bibliothekenverwaltung und enthält als Anlage eine Liste mit Grundsatzdokumenten für Bibliotheken (Ordnungen, Bestandskonzepte), die als Beispiel für empfehlenswerte Verfahren u.a. die Dienstcharta der Stadtbibliothek Bozen anführt und vollständig wiedergibt.

Die Dienstcharta der Stadtbibliothek online durchblättern
 

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::