“Theo”, die ersten Feuerlöscher fürs Museum