Im Mittelpunkt der Konzerte, Aufführungen und Workshops steht das Engagement führender afrikanischer Bürgerrechtsaktivistinnen und deren Kampf für die Rechte der Frauen in Afrika